Agata Agatowska Dreams come through, 31x42 cm, Bronze, Unikat 2014
Bad im Schaum | 53x97cm | Colatec 2013
Icecream | 97x 85cm | Aluminium | 2013
Catwalk to a Dream 3 | 60 x 104 cm | Aluminium, 2012

Agata Agatowska

* Geboren 1976 in Oświęcim, Polen

Lebenslauf: 

- 1996 – 2001 Studium an der Kunstakademie in Wrocław, Polen.
- 2004 - 2012 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf: Bühnenbild bei Prof. Karl Kneidl Bildhauerei bei Prof. Thomas Grünfeld
- 2012 Akademiebrief der Kunstakademie Düsseldorf
- 2012 Promotion, Kunstakademie in Wrocław, Polen
- 2002 – 2006 Zusammenarbeit mit Velvets Black & Light Theater, Wiesbaden (als: Pamina - „Zauberflöte” von Wolfgang Amadeus Mozart, Antonia -„Hoffmanns Erzählungen” von Jacques Offenbach, Rose und Säufer - „Der kleine Prinz” von Antoine de Saint-Exupéry, Fee -„Pinocchio” von Carlo Collodi u.a.)
- 2004 Pantomime-Workshop mit Marcel Marceau, Teatr na Woli, Warszawa, Polen

Stipendien und Preise:

2008 Förderpreis der Darmstädter Sezession, Darmstadt Grand Prix Biennale für Junge Kunst Rybie Oko 5, Baltik Galerie, Słupsk, Polen Stipendium der Stadt Oświęcim, Polen 
2007 Hedwig und Robert Samuel-Stiftung, Düsseldorf 
2006 Friedrich H.J. Schneider-Stiftung, Düsseldorf 
2001, 2002, 2004, 2008, 2009, 2010, 2011, 20012  Arbeitsstipendium der Stadt Oświęcim, Polen