Gisela Krohn* – „Das Ende der Nacht“– Malerei

In ihrer ersten Einzelausstellung in Düsseldorf, präsentieren wir die Künstlerin Gisela Krohn (*1966 in Köln, lebt und arbeitet in Berlin und am Starnberger See).

In einem subtilen Farbenspiel und in faszinierenden Kompositionen gelingt es Gisela Krohn, die Schönheit der Natur und deren Bedrohung gleichermaßen zu thematisieren. 
Die Vehemenz der Farbverteilung verleiht den Sujets Dynamik, wo sie formal Stille aufzeigen.
Wir möchten Sie und Ihre Freunde herzlich zur Vernissage am Donnerstag, 08. März 2018, ab 18:30 Uhr in unsere Galerieräume, Luisenstr. 53, in Düsseldorf einladen.
Die Künstlerin ist anwesend.

Begrüßung: Antonia v. Fraunberg, Galeristin
Einführung: Dr. Stefanie Lucci, Kunsthistorikerin
Bitten informieren Sie uns per Mail oder Telefon über Ihre Teilnahme. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausstellungsdauer: 08.03. – 20.04.2018

Erstklassige Kunst sorgte für zahlreiche Gäste zur Eröffnung und der Abend war ein lebendiges Get-Together für die Besucher: innen und Künstler:…

Weiterlesen

Mit zahlreichen Besuchern war die Vernissage ein gelungener Auftakt der Ausstellung und die Künstler Kenneth Blom & Maxim Wakultschik begeisterten…

Weiterlesen

Zahlreiche Besucher und Besucherinnen die zur Ausstellungseröffnung kamen und hervorragende Arbeiten unserer selektierten Künstler, sorgten für einen…

Weiterlesen